Florian Bremm

Ich musste diesen Vorstellungstext zum dritten mal ziemlich ändern, denn in meinem Leben hat sich zuletzt sehr viel zum Besseren verändert. Hier mal meine läuferische Lebensgeschichte (zusammengefasst): Mein Name ist Florian Bremm, ich bin 23 Jahre alt und komme aus Colmberg (Großraum Nürnberg). Im Nachbarort Leutershausen habe ich dann auch mit 10 Jahren die Leichtathletik begonnen. Dort habe ich auch meinen langjährigen Heimtrainer Jürgen Scheibenberger kennengelernt. Schon damals habe ich davon geträumt, mal bei den Olympischen Spielen teilzunehmen. Seit 2020 arbeite ich mit Melanie Jäger als Trainerin zusammen und starte seit 2023 für den LSC Höchstadt/Aisch. Seit 2024 bin ich stolzer On Athlet! Mein erster großer Erfolg war mein Sieg beim Volksfest-Lauf Straubing in der M6 ;) In der Jugend (U20/U18) konnte ich bei nationalen Meisterschaften über 2000 Meter Hindernis und über 3000 Meter mehrfach Podiumsplätze erlaufen und auch bei einer U20 Europameisterschaft über 3000 Meter Hindernis teilnehmen. Den Weg in die internationale Spitze habe ich damals nicht geschafft. Meinen Traum, den Sport im Spitzensport der bayerischen Polizei professionell auszuüben, habe ich oft verschieben müssen. Mehrfach habe ich mich erfolglos beworben und zwischenzeitlich in einem Sportinternat mein Fachabitur abgeschlossen. 2020 habe ich mich für eine reguläre Ausbildung bei der bayerischen Polizei entschieden und diese auch im August 2022 abgeschlossen. Während der Ausbildung zum Polizeibeamten war es mir möglich, sehr gut zu trainieren. In dieser Zeit habe ich mich sportlich weiterentwickelt und von den Böcken (3000 Meter Hindernis) auf 5000 Meter umgesattelt. In der Sommersaison 2022 habe ich es geschafft, die Kadernorm des DLV zu laufen (damals 13:45) und somit die Fördervoraussetzung für den Spitzensport der Bayerischen Polizei erfüllt. Danach habe ich ca. 6 Monate in einer Einsatzhundertschaft gearbeitet und wurde erfolgreich im Februar 2023 in den Spitzensport versetzt. Ich kann mich somit als erster Running Gags Profi dem Sport in Vollzeit widmen. Damit habe ich mir einen Lebenstraum erfüllt. Das ist zum großen Teil auch meinem Arbeitgeber zu verdanken. Im April 2023 habe ich gemeinsam mit Fritz und Theo eine Lauf-WG in Erlangen gegründet.

Allgmein

Jahrgang: 2000

Verein: LSC Höchstadt/Aisch

Beruf: Polizist (Spitzensport)

Bestzeiten

800m: 1:50,18 – Erding, 2021 ★

1000m: 2:30,83 – Eckental, 2018

1500m: 3:37,73 – Karlsruhe 2024★

2000m: 5:27,43 – Fürth, 2021

2000m Hindernis: 5:44,16 – Leipzig, 2020

3000m Hindernis: 9:00,22 – Karlsruhe, 2021

3000m: 7:53,25 – Luxembourg 2024 ★

5000m: 13:11,87 – Brüssel (BEL), 2023 ★

10km:  30:08 – München, 2022

HM: 69:55 – Valencia, 2022 

Erfolge

EM-Teilnahme 2024 über 500

Deutscher Hallen-Meister 2024 über 3000m

Deutscher Meister 2023 über 5000m 

1. Platz 5000m Deutsche U23-Meisterschaften 2022

12. Platz 5000m Team-EM 2023 und 3. Platz mit dem Nationalteam

16. Platz U20 EM 2019 – 3000 Meter Hindernis

41. Platz U20 Cross-EM 2019

3. Platz Deutsche Hallenmeisterschaften 2022

JEDE WOCHE
NEUE VIDEOS

AUS DEM TRAINING, VOM WETTKAMPF UND AUS DEM ALLTAG